Zertifikatskurs Data Steward: Erste Runde beginnt im Oktober

16.09.2022

Die Universität Wien startet Österreichs erstes offizielles Weiterbildungsprogramm für Data Stewards

Teilnehmer*innen aus mehreren Ländern kommen im Oktober nach Wien, um von und mit Exptert*innen mehr über FAIR-Praktiken und Data Stewardship zu lernen. Die einwöchigen Workshops bilden den Auftakt für den neuen Zertifikatslehrgang "Data Steward", den die Universität Wien anbietet.

Weiterbildung im Bereich des Datenmanagements

Der Kurs stellt das erste formale Weiterbildungsprogramm für Data Stewards in Österreich dar. Claudia Plant, Professorin für Data Mining, leitet den englischsprachig Lehrgang. Dieser dauert zwei Semester, wird berufsbegleitend absolviert und verknüpft die neuesten Erkenntnisse zu Forschungsdatenmanagement, Open Science und Open Research mit den Aufgaben von Data Stewards. Basierend auf den Ergebnissen des Projekts FAIR Data Austria fördert der Lehrgang das Peer-to-Peer-Learning. Das ermöglicht es den Studierenden, rasch aktive Mitglieder der internationalen Data Steward Community zu werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

 

Eine Frau arbeitet an einem Schreibtisch, vor ihr ein Handy, ein Laptop und ein Notizbuch.

Foto: CC0.